Kanusportclub Ansbach e.V.
Kanusportclub Ansbach e.V.

Wir begrüßen Sie auf den Seiten unseres Vereins Kanusportclub Ansbach e.V.

Wir freuen uns, dass Sie unsere Internet-Präsenz besuchen.

 

Als moderner Sportverein wollen wir Sie gerne auch online mit allen Informationen rund um unsere Angebote versorgen.

 

Sport verbindet, baut Freundschaften und Zusammenhalt auf und macht in erster Linie Spaß! 

 

Probieren Sie doch einmal eines unserer Sportangebote aus. Wir laden Sie recht herzlich ein und würden uns freuen Sie schon bald als Mitglied in unseren Reihen begrüßen zu dürfen.

 

Als Sportverein verleihen wir keine  Boote oder Kanu´s, denn diese sind alle Privatbesitz unserer Mitglieder

ARBEITSDIENST

am Vereinsgelände "SONNENSEE"

Samstag 17. Oktober 2020 um 10.30 Uhr

bei Regen - Ersatztermin 24.10.20

300 Jahre K 4 -

Zur Vorgeschichte: 11. Mai 1965 - Der neue K4 wurde wegen nicht vorhandener Transportmöglichkeit zu Fuß vom Bahnhof Ansbach zum Sonnensee getragen.
Bilder anbei.
In der Folgezeit wurden in der Besetzung Hans-Peter Degel - Heinz Runte - Rolf Blättler - Jürgen Ebersberger viele mehr oder weniger erfolgreiche Regatten bestritten.

Jetzt, 55 Jahre später, wird alljährig in obiger Besetzung zum Gedächtnis und zur Wahrung dieser langjährigen Freundschaft auf dem Altmühlüberleiter von Gern zum Altmühlsee und zurück gepaddelt.
Dieses Jahr saßen demnach im 55 Jahre alten Kajak Vierer - 300 Lebensjahre (4x75 = 300).
Bilder anbei.

Wir sind stolz darauf, dass es uns nach so langer Zeit noch gibt, dass unsere Freundschaft noch anhält und dass wir noch gesund genug sind, um gemeinsam zu paddeln.
Unsere Hoffnung ist, dass wir das die nächsten Jahre noch lange weiterführen können.

26.07.2020 Hans-Peter Degel - Heinz Runte - Rolf Blättler - Jürgen Ebersberger

Neuigkeiten aus unserem Verein

 

 

Liebe Mitglieder,

 

Seit Beginn dieser Woche ist individualisiertes Sporttreiben möglich – insofern es sich um kontaktloses Taktik-, Technik- und Konditionstraining in Kleingruppen handelt und wenn dies im Freien und mit insgesamt höchstens Zwanzig Personen stattfindet. Diese Regelung, die das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege in der

5. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung für den Sport vorgibt, wurde nun ab 8. Juni verlängert.

 

An der frischen Luft (im öffentlichen Raum oder auf einer Freiluftsportanlage) ist der Trainingsbetrieb ab dem 8. Juni 2020 wie folgt zulässig:

 

  • Einhaltung der Abstandsregel von mind. 1,5 m zwischen zwei Personen,
  • Ausübung allein oder in kleinen Gruppen von bis zu 20 Personen
  • kontaktfreie Durchführung,
  • konsequente Einhaltung der Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen, insbesondere bei gemeinsamer Nutzung von Sportgeräten,
  • keine Nutzung von Umkleidekabinen in geschlossenen Räumlichkeiten,
  • keine Nutzung von Nassbereichen in geschlossenen Räumlichkeiten, die Öffnung von gesonderten WC-Anlagen ist jedoch möglich,
  • Vermeidung von Warteschlangen beim Zutritt zu Anlagen,
  • in geschlossenen Räumlichkeiten, insbesondere beim Durchqueren von Eingangsbereichen, bei der Entnahme und dem Zurückstellen von Sportgeräten, sowie bei der Nutzung von WC-Anlagen, besteht in geschlossenen Räumlichkeiten Maskenpflicht.
  • keine besondere Gefährdung von vulnerablen Personen
  • keine Zuschauer.

 

Mit sportlichen Grüssen

 

Jochen Sauerhöfer

(Vorsitzender)

 

 

Durch das breite Spektrum unseres Angebots können wir in unserem Verein gezielt auf die Wünsche unserer Mitglieder eingehen. Bei unserem Sportangebot ist für jeden das richtige dabei.

Durch sportliche Aktivitäten bleiben Sie fit, Erfolgserlebnisse motivieren nachhaltig und außerdem trifft man Menschen und schließt neue Freundschaften.

Hier finden Sie uns

Kanusportclub Ansbach e.V.
Nürnberger Str. 19
91522 Ansbach

Kontakt

Rufen Sie einfach an

+49 981/9774122 oder nutzen

Sie unser Kontaktformular.

Bootshaus am Sonnensee - Trainingsstützpunkt in Gern/Ornbau

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kanusportclub Ansbach e.V.